basic view

Das Regalsystem basic view besteht aus festverleimten Korpussen in 3 Breiten und 4 Höhen, die über Zwischenböden endlos erweiterbar sind. Die offenen Raumteiler können partiell auch nachträglich mit Rückwänden, Schubläden, Push-Türen oder Klappen konfektioniert werden. Es entsteht ein Wechsel zwischen offenen, transparenten Durchblicken und geschlossenen Fronten.

Alle Einbauelemente werden unsichtbar mit dem Korpus verspannt und können jederzeit umkonfiguriert werden, ohne sichtbare Spuren am Korpus zu hinterlassen.

 

Das Baukastenprinzip mit den individuellen Ausstattungsmöglichkeiten und der Vielfalt an Oberflächen, wie Dekore, Lacke, Echtholzfurniere und Stoffe bietet einen großen Gestaltungsspielraum. Als teilweise offene Regalstruktur kann basic view Räume gliedern und dabei zugleich reizvolle Durchblicke ermöglichen. Offenheit und Abgrenzung - die Übergänge sind fließend.

 

ww_basic view_Katalog_2017-09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB